Kategorie : VWL

Home » Archiv in der Kategorie : VWL

Bei einem Angebotsoligopol handelt es sich um eine Marktform. Dies bedeutet es beschreibt das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. Dadurch erfolgt auch die Preisbildung nach bestimmten Regeln. Angebotsoligopol: Definition & Eigenschaften Man spricht von einem Angebotsoligopol, wenn es viele kleine Nachfrager und nur wenige mittlere/große Anbieter gibt. Dies bedeutet viele Kunden (Privat oder B2B) treffen auf ..

Weiterlesen

Die Preisbildung ist in der VWL stark von der Marktform abhängig. Die Ursache hierfür ist, dass der Preis nicht nur durch die Kosten sondern auch durch den Markt beziehungsweise Wettbewerb bestimmt wird. Daher werden die Märkte in die verschiedenen Marktformen abhängig von der Anzahl der auftretenden Marktteilnehmer (Anbieter und Nachfrager) eingeteilt. Folgende neun Marktformen existieren: Polypol: ..

Weiterlesen