Author : BWler

Home » Articles posted by BWler

Die Ausfuhren der Bundesrepublik schnellen weiter auf Rekordniveau. Keine Nation exportiert mehr. Warum ist das so? — Zum Einen geht es nur um den Transport von Waren und Fertigkomponenten in das EU- und Nicht-EU—Ausland. Ob diese wirklich in Deutschland hergestellt wurden, ist eine andere Frage. Oft handelt es sich um manufakturierte Objekte, die in den ..

Weiterlesen

Ein Bewerbungsschreiben ist oftmals wie die Begegnung mit einer unbekannten Person auf einer Feierlichkeit: Ob aus der Begegnung mehr als nur ein oberflächliches Gespräch wird, entscheidet sich meist binnen weniger Sekunden. Der erste Eindruck und die Sympathie spielen dabei eine tragende Rolle. Nicht umsonst sind immer jene Personen auf Feiern von anderen umringt, die spannende ..

Weiterlesen

Bei einem Angebotsoligopol handelt es sich um eine Marktform. Dies bedeutet es beschreibt das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. Dadurch erfolgt auch die Preisbildung nach bestimmten Regeln. Angebotsoligopol: Definition & Eigenschaften Man spricht von einem Angebotsoligopol, wenn es viele kleine Nachfrager und nur wenige mittlere/große Anbieter gibt. Dies bedeutet viele Kunden (Privat oder B2B) treffen auf ..

Weiterlesen

Qualifizierte Mitarbeiter sind gefragt bei Unternehmen, aber rar gesät auf dem Arbeitsmarkt. Über sie zu verfügen ist für Unternehmen essenziell: lassen sich doch die (wirtschaftlichen) Ziele des Unternehmens nur erreichen, wenn das notwendige Know-How innerbetrieblich zur Verfügung steht. In Unternehmen schwebt deshalb beständig die Frage im Raum: Wie gelangen wir an qualifizierte oder gar die ..

Weiterlesen

Personalcontrolling als Begriff ist eine Wortneuschöpfung, die erstmals um die 1985er Jahre in der BWL-Welt auftauchte. Controlling!? Das war doch was mit Kennzahlen und Steuerung: Oder? Das klassische Unternehmenscontrolling ist in Unternehmen Heute nicht mehr wegzudenken. Nicht weniger interessant, aber weniger verbreitet und trotzdem voller Chancenpotenzial für Unternehmen, ist das sogenannte Personalcontrolling. Wird sich dem ..

Weiterlesen

Der Erfolg einer jeden Unternehmung fußt auf den Fähigkeiten ihres Personals. Für die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit in einer schnelllebigen, digitalen und globalen Geschäftswelt wird heutzutage, mehr denn je, hoch qualifiziertes Personal benötigt. Eine nicht einfache Herausforderung für Unternehmen; herrscht doch gleichzeitig meist ein anspruchsvoller Kostendruck in den eigenen vier (Betriebs-)wänden. Wer einmal seinen Blick auf ..

Weiterlesen

Der Erfolg vieler Unternehmungen ist eng gekoppelt an das (Fach-)wissen und die Fähigkeiten der Belegschaft. Für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und die Realisierung von Unternehmenszielen ist es für Unternehmen unabdingbar, über ausreichend qualifiziertes Personal zu verfügen. In unserer Epoche, dem digitalen Informationszeitalter, genießen kognitive Fähigkeiten dabei einen besonders hohen Stellenwert. Vereinzelt ist es aber heutzutage ..

Weiterlesen

Die Preisbildung ist in der VWL stark von der Marktform abhängig. Die Ursache hierfür ist, dass der Preis nicht nur durch die Kosten sondern auch durch den Markt beziehungsweise Wettbewerb bestimmt wird. Daher werden die Märkte in die verschiedenen Marktformen abhängig von der Anzahl der auftretenden Marktteilnehmer (Anbieter und Nachfrager) eingeteilt. Folgende neun Marktformen existieren: Polypol: ..

Weiterlesen

Vielen Unternehmen ist nicht klar ob ein Betriebsrat Pflicht ist oder wie genau die Regelungen aussehen. Wir klären hier ab wann ein Betriebsrat Pflicht ist und wie viele Mitarbeiter es hierfür braucht. Ebenso gehen wir kurz auf die Aufgaben und Vor- und Nachteile eines Betriebsrats ein. Ab wann ist ein Betriebsrat Pflicht Ab einer gewissen ..

Weiterlesen

Unter dem Begriff Gründung bzw. Existenzgründung versteht man den Start in die Selbständigkeit. Es gibt zwei Motivationsgründe für eine Gründung: Höhere Einnahmen (Gewinn) Mehr Freiheit Für den Start einer Selbständigkeit muss zunächst der Geschäftszweck feststehen. Dies kann der Bereich, in dem man bisher schon als Arbeitnehmer gearbeitet hat, sein, aber auch andere neue Bereiche, beispielsweise ..

Weiterlesen